TAMPA
...
..
Aufgrund des geschützten natürlichen Hafens war die Tampa Bay
bereits auf den ersten Karten der Entdecker zu finden. 1824 wurde hier
Fort Brooke als militärischer Vorposten, überwiegend zur Beobachtung
der Seminole-Indianer, errichtet. Währent des Bürgerkriegs entstand
eine Dampfschiffahrtslinie zwischen Tampa und Kuba.
...
Henry Plants Eisenbahn rollte 1884 in die Hafenstadt ein.
Zwei Jahre später verlegte Vincente Martinez Ybor seine Zigarren-
industrie vom abelegenen Key West in das im 19. Jahrhundert rassant wachsende
Tampa. In nur sechs Jahren war aus dem verschlafenen Fischerdorf eine aufstrebende
Stadt mit über 5000 Einwohnern geworden. Henry Plant lockte die wohlhabenden Be-
wohner des Nordens in der Wintersaison in sein märchenhaftes Tampa Bay Hotel.
..
Seine guten Beziehungen zu Washington bewirkten, daß Tampa während des
 spanisch-amerikanischen Krieges von 1898 zum Truppeinschiffungsort wurde.
In der heutigen Innenstadt von Pampa ragen die glitzernden Wolkenkratzer auf
 und bilden ein Viertel mit erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.
.
Und doch ist die Geschichte präsent: Plants Traumhotel hat als
Universitätsgebäude überlebt, und eine Meile weiter am Crosstown Expressway
liegen die viktorianischen Fassaden und ziegelroten Zigarenfabriken von Ybor City.
...
Zurück zu Tampa