EVERGLADES
NATIONAL PARK
....
 
.....
Der Beginn der Everglades liegt am Lake Okeechobee, wo ein
15 Zentimeter tiefer und 80 Kilometer breiter Süßwasserfluß seine
Wanderung seewärts aufnimmt, das Schutzgebiet des Nationalparks
 (560.000 Hektar) fängt jedoch erst unterhalb des Tamiami Trail
 (US41) an und erstreckt sich nach Süden bis zur Spitze der
Halbinsel und im Westen bis zum Golf von Mexiko.
....
Westlich von Homestead befindet sich der meistfrequentierte
Zugang mit dem Besucherzentrum. Von der Straße nach
Flamingo an der Florida Bay zweigen Wanderwege ab und
geben Einblick in sechs verschiedene Ökosysteme, die
gemeinsam den Gesamtlebensraum der Everglades bilden.
...
Am Shark Valley-Eingang im Norden gehen täglich Bahnfahrten
über einen 24 Kilometer langen Rundkurs ab, der auch
Wanderern und Radfahrern offensteht.
.....
Ein wichtiges Argument für Bewahrung der Everglades ist
das unglaublich vielfältige Pflanzen- und Tierleben der Sümpfe.
Über 2000 verschiedenen Pflanzenarten, von denen 45 nirgenwo
sonst auf der Welt wachsen, leben von der Sonne und dem Regen
Südfloridas. Die riesigen Schwärme von Silberreihern und rosa Löffel-
reihern, die den gefeierten Naturmaler John James Audubon 1832
 begeisterten, sind auf eine Handvoll Vögel zusammengeschrumpf.
....
Flamingos sind aus Floridas Gewässern leider verschwunden,
die großen rosa Vögel, die zu sehen sind, sind rosa Löffelreiher.
Ibise, Reiher, Weißkopfadler und Fischadler, der Everglades-Nerz,
Florida-Panther, Nanatis, amerikanische Krokodile und grüne Seeschild-
kröten sind gleichermaßen bedroht. Ihr Schicksal ist besiegelt, wenn kurz-
sichtige Politiker und Baulöwen fortfahren, die Everglades zu "zähmen".
 
  
 
Die beste Besuchszeit ist die trockenen Wintersaison, wenn sich durch den niedrigen Wasserstand Tiere und Vögel um die tieferen Teiche und Gräben sammeln und so leichter zu beobachten sind. Im Frühjahr wird es unangenehm warm, und im feuchten Sommer verteilen sich die Tiere mit steigendem Wasserpegel, und Wolken blutdürstiger Mosktios schweben über dem Sumpf.
 ..
Der Park ist eine Wildniss! Alle Tiere sind wild und sollten mit Respekt behandelt werden. Kommen Sie niemals näher als
5 Meter an einen Alligator heran.Wenn er faucht oder sein Maul öffnet sollten sich sich langsam von ihm entfernen. Alligatoren  können sehr schnell laufen (bis zu 38 kmh)! 
 
 .....
Innerhalb des Everglades National Park ist es nicht erlaubt,
Pflanzen zu zerstören, Tiere zu stören oder zu füttern.
Und es ist ein Verstoß gegen das Gesetz von Florida
Alligatoren zu füttern, da sie sonst die Angst
vor Menschen verlieren.
...
Everglades National Park
4000l State Road 9336
Homestead, FL 33034-6733
Telefon: (305) 242-7700
 
Zurück zu Keys und Everglades